Cobots

Kollaborative Roboter

Kollaborative Roboter sind ein wesentlicher Trend in der Produktionsautomatisierung

  • Steigern Sie die Produktqualität durch höhere Standardisierung! Cobots arbeiten präzise und konsistent. Vermeiden Sie Nacharbeiten!
  • Steigern Sie die Mitarbeiterzufriedenheit durch Wegfall von monotonen Tätigkeiten und Aufwertung des Arbeitsplatzes!
  • Profitieren Sie von der einfachen Programmierbarkeit und schnellen Installation von Cobots!
  • Setzen Sie Cobots flexibel ein! Cobots sind auch für den temporären Einsatz schnell vorbereitet.
  • Steigern Sie Ihr Produktivität durch verkürzte Stillstand- und Übergabezeiten sowie Mengensteigerung 
  • Sparen Sie Personalkosten!
  • Sparen Sie Energiekosten!

Sie möchten sich ganz allgemein zum Thema Cobots informieren? Lesen Sie unser Whitepaper:

Lesen Sie auch in dieser Studie des Fraunhofer Instituts für Arbeitswirtschaft und Organsation IAO, welche ersten Erfahrungen Unternehmen mit dem Einsatz von Leichtbaurobotern gemacht haben:

Zusätzliches Videomaterial von Videezy, lizenzgebührenfreie Musik von Bensound.

Auch für Klein- und Mittelständler wird der Einsatz von Cobots immer attraktiver. Einerseits besteht ein stetiger Bedarf an Effizienzsteigerung, andererseits bieten die neuen Generationen von Cobots drastisch erhöhte Sicherheit und eine wesentlich vereinfachte Programmierbarkeit.

Besonders einfache, repetitive Arbeiten können von einem Cobot ausgeführt werden. Somit besteht die Möglichkeit, das ausgebildete Personal zu entlasten. Die Investition der Personalkosten kann gewinnbringend in die Umsetzung komplexerTätigkeiten fließen, bei denen menschliche Mitarbeiter auch zukünftig nicht wegzudenken sind.

Eine Neuerung der letzten Jahre ist die Möglichkeit der variablen Konfiguration. Dadurch wird die Anschaffung der kollaborativen Roboter nicht erst bei großen Losgrößen interessant. Der Vormarsch der Informatik im Bereich der Cobots hat die Variabilität maßgeblich erweitert und den Forschungsstand ausgebaut, beispielsweise hinsichtlich der Bearbeitung von Naturmaterialien.

Ingenieur nutzt AR um Industrieroboter zu steuern

Wie unterstützen wir Sie bei dem Thema?

Bei uns finden Sie umfassende Beratung rund um das Thema Cobots. Wir entwickeln Ihren individuellen Ansatz. Durch den Einsatz von Cobots können Sie personelle Ressourcen besser nutzen und direkt finanziell profitieren.

Durch die rasante Entwicklung der letzten Jahre gibt es diverse Robotertypen für unterschiedlichste Einsatzbereiche und Tätigkeiten. Wir wissen, welche Art Roboter für Ihr Unternehmen gebraucht wird. Dabei heben wir uns mit unserem Schwerpunkt auf Dynamik und Anpassungsvermögen von den Robotik-Integratoren der alten Generation ab. So können wir Sie mit unserem Informatikwissen unterstützen, Ihren Alltag durch den Einsatz des Roboters möglichst flexibel zu gestalten.

Vor allem mittelständischen Unternehmen möchten wir den Einstieg in die Robotik erleichtern und damit den Fortschritt im Bereich Industrie 4.0 aktiv unterstützen.

Greifen Sie zurück auf unser Wissen über Marktstudien zur Preiskalkulation. Von der Entwicklung der konkreten Dateien für Ihre Bedarfe, über die Anschaffung, bis zur operativen Umsetzung werden Sie kompetent von uns betreut. Die Einrichtung der Maschinen an einen einzelnen konkreten Use Case genügt uns nicht. Sie erhalten das konkrete Wissen, um selbst Anpassungen vor Ort an Ihrem Cobot vornehmen zu können. Wir begleiten Sie gerne von der Analyse über erste Testläufe und Evaluationen bis hin zum erfolgreichen Wachstum!

Businessman on blurred background using robotics arms with digital screen 3D rendering

Showcases & Referenzen

TASTSINN VR

Kooperationsprojekt mit der Universität Würzburg und dem Fraunhofer Center for Smart Materials (CESMA) für einen haptischen Sensorhandschuh zur Steuerung großer Industriemaschinen. [...]

page 1 of 2