Fernsteuerung mobiler Roboter mit Virtual Reality

 In News, Presse, Robotik, Smart Factory, Unkategorisiert

Die Bedienung von Spezialmaschinen ist mit einigen Schwierigkeiten verbunden. Im Bergbau, unter Wasser, auf dem Mond – häufig ist keine direkte Sichtverbindung zwischen BedienerIn und Maschine vorhanden. Dabei sind die Informationen zur Steuerung der Maschine häufig nicht intuitiv für den Menschen interpretierbar, da der räumliche Bezug verloren geht. Daraus resultiert eine aufwendige und kostspielige Handhabung, welche zu kritischen Bedienfehlern führen kann. Mit dem Projekt Tastsinn VR, sind wir diese Probleme angegangen und haben ein Fernbedienungsinterface entwickelt, welches den erschwerten Zugriff für FernbedienerInnen erleichtert. Durch aus den Sensordaten erzeugte 3D-Modelle bekommen die BedienerInnen einen genauen Überblick über eine eigens entwickelte VR- Umgebung, durch eine VR-Brille. Mit dieser und der Hilfe eines neuartigen Haptik-Sensor-Handschuhs können die BedienerInnen mobile Roboter oder Spezialmaschinen steuern. Diese Technik kann auch in zahlreichen weiteren Bereichen eingesetzt werden, wie in der Pflege, Architektur- und Gebäudeplanung oder archäologischen Ausgrabungs- und Kulturstätten.

Empfohlene Beiträge
Awesome Techologies, Innovation, Digitalisierung, Gesundheitswesen, Industrie 4.0